15.04.2019 – 08:01

SciBite

Cambridge, England (ots/PRNewswire)

SciBite, SciBite, das preisgekrönte Unternehmen für semantische Technologien, gab heute die Einführung von CENtree, bekannt, einer innovativen, kollaborativen Plattform, die die Art und Weise, wie Life-Sciences-Organisationen Ontologien verwalten und freigeben, revolutioniert.

Ontologien spielen eine kritische Rolle, wenn es um die semantische Aufbereitung von unstrukturiertem wissenschaftlichem Textmaterial in bereinigte „saubere“ kontextualisierte Daten geht, die für computerbasierte Ansätze wie beispielsweise maschinelles Lernen verständlich und nutzbar sind. Die Pflege von multiplen, sich entwickelnden Ontologien aus öffentlichen und proprietären Quellen war bislang ein komplexes Unterfangen, das traditionell umfangreiche Ontologie-Kenntnisse vorausgesetzt hat. Für die Mehrzahl der Organisationen ist dies jedoch schwierig und kaum umsetzbar, was wiederum das Konzept von Ontologie als Werkzeug für ein gemeinsames fachbezogenes Verständnis untergräbt.

CENtree transformiert als zentralisierte Ressource im Ontologie-Management die Praxis der Pflege und Freigabe von Ontologien für forschungsorientierte Unternehmen. Mit einer übersichtlichen Benutzeroberfläche macht CENtree die Navigation und Bearbeitung von Ontologien einem breiteren Anwenderkreis zugänglich. Auch modernste Techniken der künstlichen Intelligenz kommen zum Einsatz, und helfen, Ontologien kontrolliert zu verbessern. So werden beispielsweise übergeordnete Klassen für einen bestimmten Begriff vorgeschlagen, die den Benutzer bei der Einordnung des Begriffs in die Ontologie-Struktur unterstützen.

Die wichtigsten Fähigkeiten:

- Unternehmenstaugliche Multi-User-Plattform zum Durchsuchen und Bearbeiten von Ontologien - Einfache Bedienung, ohne dass Ontologie-Kenntnisse erforderlich sind - KI-assistierte Vorschläge zu relationalen Beziehungen für die jeweilige Klasse - Datensteuerung und Herkunft werden über die Rollen "Suggestor" und "Editor" gewahrt, mit der Möglichkeit, nicht gewünschte Editierungen wieder zurückzunehmen - Sowohl öffentliche als auch private Ontologien lassen sich mit einem Klick laden, ohne benutzerdefinierte Parser oder Web-Downloads - Innovative Versioning-Engine, dies es Organisationen ermöglicht, die neuesten Veröffentlichungen mit neuen internen Inhalten zu verbessern - Flexible API zur einfachen Integration in bestehende Systeme 

„CENtree steht für einen tiefgreifenden Wandel bei der Art und Weise, wie Organisationen Ontologien pflegen“, erklärt SciBites CTO James Malone. „Durch die Kombination von Ontologie-Management mit SciBites Kapazitäten in der semantischen Analyse liefert CENtree einen einzigartigen Ansatz für die Verwaltung wissenschaftlicher Informationen, um saubere Daten zu erzielen“.

SciBite wird seinen Best of Show Award-Finalisten CENtree auf der in dieser Woche in Boston stattfindenden Bio-IT World an Stand 423 vorstellen.

Weitere Informationen erhalten Sie auf https://www.scibite.com/centree und in folgendem Webinar, das am 22. Mai abgehalten wird: https://scibite.info/centree-webinar

Informationen zu SciBite

SciBite ist ein preisgekröntes Unternehmen für semantische Software und bietet einen ontologiegesteuerten Ansatz zur Umwandlung unstrukturierter Inhalte in maschinenlesbare saubere Daten. SciBite unterstützt die 20 führenden Pharmaunternehmen mit Anwendungsfällen in allen Bereichen der Biowissenschaften und bietet seinen Kunden eine Reihe von schnellen, flexiblen und einsatzbereiten API-Technologien, was eine wichtige Komponente für wissenschaftliche, datengesteuerte Strategien bildet.

(Logo: http://mma.prnewswire.com/media/617446/SciBite_Logo.jpg)

Kontakt zum Autor dieser Meldung:

Lauren Barham, Marketing Manager
lauren@scibite.com
+44 (0)1223 786129

Original-Content von: SciBite, übermittelt durch news aktuell