Boston (ots/PRNewswire)Das Unternehmen kündigt auch neue Erweiterung für ThingWorx-Anwender an

Mit der Veröffentlichung der c-treeEDGE IoT-Datenbank hat sich das Datenmanagement im Bereich Edge Computing mit dem heutigen Tag stark vereinfacht. Diese neue Lösung von FairCom versetzt Unternehmen in die Lage, ihre Daten direkt an oder in der Nähe der Datenerfassungsstelle zu speichern und zu verarbeiten. Auf diese Weise können wichtige und möglicherweise lebensrettende Entscheidungen schneller getroffen werden, ohne sich ausschließlich auf die Cloud verlassen zu müssen. Die Ankündigung der Markteinführung erfolgte während der LiveWorx 2018 Technology Conference in Boston.

c-treeEDGE ist eine Hochgeschwindigkeits-IoT-Datenbanklösung mit einer einzigartigen Technologie, die ein vollständiges und leistungsstarkes Datenmanagement auf IoT- und IIoT-Gateways sowie auf kleinsten Edge-Geräten ermöglicht. Sie hat, mit nur 37 Megabyte, einen extrem kleinen Platzbedarf, verfügt jedoch über ausreichend Leistung, um Daten von Tausenden von Sensoren zu speichern. c-treeEDGE IoT unterstützt native MQTT-Kommunikation sowie die Integration von Node-RED und REST API. Sie läuft nativ auf mehreren Edge-Betriebssystemen: Raspbian (Raspberry Pi), Windows IoT, Android und AndroidThings, aber auch unter Windows 10 und Linux auf x86-Architektur für den Einsatz in leistungsfähigeren Gateway-Systemen. c-treeEDGE eignet sich ideal für den Einsatz in der Fertigung, im Gesundheitswesen, in den Bereichen Energie und Transport sowie vielen anderen Branchen.

Während es sich bei c-treeEDGE um ein neues Produkt handelt, basiert sein Kernstück auf der gleichen Technologie wie das Flaggschiff von FairCom, c-treeACE. Tatsächlich ist diese Datenbanktechnologie seit vielen Jahren in medizinische Geräte und die Herstellungssensoren für IoT-Aktivitäten integriert – lange bevor das IoT-Zeitalter anbrach. Aufgrund ihrer Flexibilität, Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit werden FairCom Datenbanktechnologien seit vielen Jahren bei mehr als 40% der Fortune 100 Unternehmen erfolgreich eingesetzt.

“Da das Internet der Dinge die Technologieimplementierung weiter verändert, werden Unternehmen wesentlich mehr Edge-Daten erzeugen. Sie müssen dabei entscheiden, ob es sich für sie lohnt, diese Daten in die Cloud zu schicken oder sie zu ignorieren”, so Evaldo Oliveira, Leiter des Bereichs Business Development bei FairCom. “Mit der c-treeEDGE IoT-Datenbank erhalten Unternehmen die Möglichkeit, ihre Edge-Daten zu verwalten, und zwar dann, wenn einige Sekunden oder sogar Millisekunden für den Erfolg einer Mission entscheidend sein können. Diese robuste, multimodale Lösung schafft auch die Voraussetzungen für eine Senkung der Kosten und der Ressourcenbelegung, die häufig mit der Übertragung von Daten in die Cloud einhergeht.”

Anzeige

Aerzte ohne Grenzen!

FairCom hat angekündigt, in Kürze eine neue c-treeEDGE IoT-Datenbankerweiterung für ThingWorx auf den Markt zu bringen, mit der Anwender ihre c-treeEDGE-Datenbank nahtlos in ihre ThingWorx IoT-Plattformentwicklungsumgebung integrieren können. Die c-treeEDGE-Erweiterung steht ThingWorx-Anwendern über den ThingWorx MarketPlace zur Verfügung, außerdem hat die ThingWorx-Muttergesellschaft PTC FairCom zum Technologiepartner ernannt.

“Die c-treeEDGE IoT-Erweiterung für ThingWorx bietet Anwendern die Möglichkeit, schnelle und zuverlässige Datenbankfunktionen zu nutzen und gleichzeitig eine der weltweit führenden IoT-Plattformen zu nutzen”, bestätigt Oliveira. “Die Erweiterung kann einfach und praktisch auf jedem Gerät in der IoT-Umgebung des Benutzers installiert werden, um im ThingWorx Composer ein ‘Ding’ hinzuzufügen. Als Endergebnis erhalten Sie ein effizientes, leistungsfähiges Datenmanagement für ThingWorx-Nutzer.”

Ausführliche Informationen zur c-treeEDGE IoT-Datenbank finden Sie auf FairCom.com.

Übersicht zur c-treeEDGE IoT-Datenbank

Entscheidende Vorteile:

- Edge-Datenspeicher: Nutzen Sie die Edge als Speicherort für
  geschäftskritische Daten.
- Geschäftskritische Abläufe: Ermöglichen Sie IoT-Entscheidungen in
  Echtzeit.
- Schnell: Highspeed-Datenerfassung an der Edge.
- Kontrolle der Datenqualität: Stellen Sie die Datenqualität durch
  transaktionsorientierte Edge-Persistenz sicher.
- IoT-spezifisch: Speziell für IoT-Anwendungen entwickelt, die auf
  den wichtigsten Betriebssystemen und Hardware-Plattformen laufen.
- Sicherheit: Übertragen Sie nur die erforderlichen Daten und
  speichern Sie alle Daten sicher an der Edge.
- Datenbank als Mikroservice: Verwendet sowohl SQL- als auch
  NoSQL-Mikroservices zur Erfassung, Abfrage und Analyse von Daten in
  Echtzeit für IoT-Systeme.
- Flexibel gegenüber Analyse-Tools: Kompatibel mit fast allen
  Analyse-Tools für den Einsatz mit aktuellen, unstrukturierten
  Echtzeitdaten.
- Leistungsstarkes, flexibles und skalierbares Datenmanagement:
  Portabilität, Datenaufteilung, Datenkonvaleszenz und Replikation. 

Wichtigste Merkmale:

- Extrem geringer Platzbedarf: 37 MB.
- IoT-Kommunkationsschnittstellen: MQTT, REST API, Node.js, Python,
  Java und viele weitere...
- E/A-Technologie mit Highspeed-Aufzeichnung: Erfasst extrem schnell
  riesige Datenmengen auf jedem Edge-Gerät.
- Sicherheit: Datenverschlüsselung, TLS/SSL und die exklusive
  FairCom-Sicherheitsgarantie.
- Echtzeit-Replikation: Zuverlässige Datenaktualisierung bei
  flukturierenden Verbindungen und Bandbreiten.
- Garantierte Datenqualität: ACID-Transaktionssteuerung.
- Mehrere Integrationsmöglichkeiten: Verwendet Standard-SQL-Abfragen
  sowie acht Schnittstellen wie ODBC, JDBC, Python, PHP und .NET. 

IoT-Plattformen:

- PTC/ThingWorx (autorisierter Partner)
- Node-RED 

Betriebssysteme:

- Raspbian - ARM (Raspberry Pi)
- Windows IoT - ARM, x86
- Android und Android Things - ARM
- Linux - ARM, x86
- Windows 10 - x86 

Kommunikationsschnittstellen:

- MQTT
- REST API
- Node.js
- JSON Support
- Python
- Java
- Und viele weitere 

Informationen zu FairCom

Die FairCom Corporation ist ein Vorreiter der Softwarebranche und weltweit führend im Bereich Datenbanktechnologien. Der Ruf als Innovationsunternehmen geht zurück bis auf das Jahr 1979 und setzt sich heute mit schnellen, zuverlässigen Produkten fort, denen Unternehmen aus einem breiten Branchenspektrum vertrauen – von kleinen und mittleren Organisationen bis hin zu Konzernen und Fortune 100 Unternehmen. Die FairCom Produktlinie c-tree umfasst die anpassbare c-treeACE Multimodell-Datenbank, die c-treeRTG-”Ready-to-Go”-Datenmanagement-Lösungen für Legacy Systeme sowie die neue c-treeEDGE IoT-Datenbank für Edge-Computing. Weitere Informationen zu FairCom finden Sie unter FairCom.com

Kontakt
Brad Thomas
FairCom Corporation
brad.thomas@faircom.com 

Logo – https://mma.prnewswire.com/media/705046/C_treeEDGE_Logo.jpg

Original-Content von: FairCom Corporation, übermittelt durch news aktuell

Anzeige

Aerzte ohne Grenzen!