Berlin (ots) -

+ Systematischer Vermögensaufbau mit dem "LIQID Global Impact"
+ Konsequentes Nachhaltigkeitskonzept
+ Attraktive Kombination aus Risiko, Rendite und Nachhaltigkeit 

Nachhaltige Geldanlagen sind gefragt: Umfragen zufolge finden knapp 40 Prozent der Anleger nachhaltige Investments attraktiv. Doch die Wirklichkeit ist ernüchternd: Nur etwa 4 Prozent besitzen auch solche Anlagen. Das Angebot ist einfach zu gering und nachhaltige Geldanlagen ohne breite Streuung sind ausgesprochen riskant, wie die Vergangenheit gezeigt hat.

Das könnte sich jetzt ändern. Denn ab sofort können renditeorientierte Anleger nicht nur kostengünstig, einfach und schnell, sondern auch nachhaltig und breit gestreut investieren. Die digitale Vermögensverwaltung LIQID hat jetzt ein bisher einmaliges, innovatives Nachhaltigkeitskonzept entwickelt: Es integriert systematisch und konsequent einen breiten Katalog von Nachhaltigkeitskriterien und minimiert zugleich die Risiken durch eine breite Streuung der Wertpapiere.

Das Rendite-Risiko-Verhältnis entspricht dabei der erfolgreichen LIQID-Global-Strategie, die im unabhängigen Vermögensverwaltungs-Ranking “firstfive” zuletzt wiederholt Spitzenplätze belegen konnte.

In den ersten zwei Jahren seit seiner Gründung konnte LIQID schon über 1.200 Anleger überzeugen und verwaltet mittlerweile mehr als 250 Millionen Euro. LIQID-Gründer und CEO Christian Schneider-Sickert: “Für jeden Anleger muss die Rendite stimmen – auch bei einer innovativen Nachhaltigkeitsstrategie. Auf dieser Basis haben wir ein spannendes Produkt entwickelt, das den Markt für nachhaltige Vermögensverwaltung entscheidend voranbringen könnte.”

Anzeige

Aerzte ohne Grenzen!

Das Investmentteam von LIQID entwickelt und führt seine Strategien in enger Zusammenarbeit mit HQ Trust, dem Multi Family Office der Familie Harald Quandt, dessen globale Anlagestrategien für Hochvermögende auch LIQID-Anleger nutzen können.

Bei der Zusammensetzung des Portfolios kommt es zum einen auf die individuell gewählte Risikoklasse an – also insbesondere den gewählten Aktienanteil. Zum anderen gilt es im Rahmen einer passiven, automatisierten Strategie solche ETFs zu finden, die den strengen Auswahlkriterien genügen und zugleich eine genügende Anzahl von Aktien oder Anleihen enthalten, sodass eine breite, risikomindernde Streuung sichergestellt ist. Mit Gesamtkosten von nur 0,9 Prozent p.a. gehört der Anlagestil LIQID Global Impact zu den günstigsten Angeboten im Markt. Zu den Wertpapieren, die einem strengen Ausschluss unterliegen, gehören unter anderem Aktien von Unternehmen in den Branchen Kriegswaffen, Tabak, Spielindustrie und genetisch modifizierte Organismen. Auch auf der Anleihenseite fließen Nachhaltigkeitskriterien aus den Bereichen Umwelt, Soziales und Corporate Governance in den Investmentprozess ein.

Die Mindestanlagesumme liegt bei 100.000 Euro, im Rahmen einer zeitlich befristeten Sonderaktion sind derzeit bereits Einlagen ab 50.000 Euro möglich.

Detaillierte Angaben zur Anlagestrategie sind in einer digitalen Pressemappe abrufbar unter folgendem Link: https://bit.ly/2xPUVog

Über LIQID:

LIQID ist ein digitaler Vermögensverwalter, der seinen Kunden kostengünstig und digital einen exklusiven Zugang zu einem der renommiertesten Investment-Teams in Deutschland bietet: HQ Trust, dem Multi Family Office der Familie Harald Quandt. Seit mehr als 30 Jahren verwaltet HQ Trust einige der größten Vermögen Deutschlands mit überdurchschnittlichem Erfolg und einer Anlagephilosophie, die langjährige Erfahrung mit komplexen Kapitalmarktmodellen und einem internationalen Experten-Netzwerk kombiniert.

Diese Expertise steht Kunden von LIQID mit einer deutlich niedrigeren Einstiegshürde zur Verfügung, als es bei einem klassischen Family Office der Fall ist. Auf einer übersichtlichen, intuitiven Plattform hat LIQID die Vermögensverwaltung konsequent digitalisiert. An Stelle von endlosen Formularen und händischer Bearbeitung treten skalierbare Prozesse, die Fehler vermeiden und Kosten sparen. Neben der Vermögensverwaltung bietet LIQID Zugang zu Anlageklassen wie Private Equity, die bisher ausschließlich Großanlegern vorbehalten waren.

Die renommierte unabhängige Rating-Agentur für Vermögensverwalter und Privatbanken firstfive hat mit LIQID im Juni 2017 erstmals einen digitalen Anbieter in ihr monatliches Performance-Ranking der besten Vermögensverwalter Deutschlands aufgenommen. Seitdem hat es LIQID in dem Ranking, das die Anbieter für unterschiedliche Risikoklassen auf der Basis von realen Depotdaten bewertet, jeden Monat im Vergleich der Performance über den Zeitraum von einem Jahr auf die vordersten Plätze geschafft. Anfang 2018 hat firstfive LIQID nun erstmals auch in einen Performance-Vergleich über 24 Monate einbezogen. Auch hier schneidet LIQID hervorragend ab.

2017 wurde LIQID bei den FinTech Germany Awards zum besten deutschen Late-Stage-FinTech gewählt. Das Wirtschaftsmagazin brand eins Wissen und der Datendienst Statista zeichneten LIQID im Februar 2018 als “Innovator des Jahres 2018″ aus. FOCUS-MONEY bedachte LIQID im April dieses Jahres mit dem Qualitätssiegel “Vorbildliche Finanzbetreuung”. Darüber hinaus gehört LIQID zu den Preisträgern des Kundenservice-Awards 2018 von robo-advisor.de und hat dort den ersten Platz belegt.

Kontakt zum Autor dieser Meldung:

Ralf-Dieter Brunowsky
E-Mail: presse@liqid.de
Telefon: (+49) (0) 171 462 1440

Original-Content von: LIQID Investments GmbH, übermittelt durch news aktuell