Ein Dokument

  • 20180525_FZW 2018 No 16.pdf
    PDF – 85 kB

Die wöchentliche Infomail für Arbeits- und Sozialthemen der Deutschen Telekom. Nr. 16/ 2018

Jetzt auch im Online Archiv mit Volltextsuche: http://www.telekom.com/medien/fuenfzeilenwoche

Guten Tag,

heute mailen wir Ihnen die FÜNFZEILENWOCHE, die Infomail für Arbeits- und Sozialthemen der Deutschen Telekom. Jeweils am fünften Tag der Woche, also jeden Freitag, schicken wir Ihnen als Rechercheangebot fünf Zeilen zu fünf Themen, die Sie bei Ihrer publizistischen Arbeit unterstützen könnten – kurz, kompakt und knackig. Falls Sie mehr zu den Themen wissen möchten, einfach anrufen oder eine Mail an die unten aufgeführten Ansprechpartner schicken.

Anzeige

Aerzte ohne Grenzen!

Themen der Woche

Rückkehrrecht: Geht es nach Bundesarbeitsminister Hubertus Heil sollen Beschäftigte vom 1. Januar 2019 das Recht auf befristete Teilzeit bekommen. Für Telekom-Beschäftigte gibt es schon seit Jahren die Möglichkeit zu ihrer ursprünglichen Wochenarbeitszeit zurückzukehren. Eine entsprechende Regelung hat das Bonner Unternehmen in Deutschland bereits 2014 eingeführt. Wohlwissend: Lebensumstände können sich ändern.

Jobs sichern: Der Chef der Bundesagentur für Arbeit, Detlef Scheele, hat sich für die Einführung eines “Rechts auf Weiterbildung” ausgesprochen. “Die Herausforderungen der Digitalisierung werden wir nur bestehen, wenn Weiterbildung beginnt, bevor jemand entlassen werden soll”, sagte er. Telekom-Personalvorstand Christian Illek hat im letzten Jahr die Idee für ein neues Deutschland-Modell für betriebliche Bildung vorgestellt: Jobgarantie inklusive!

Job ohne Social Media? Auch Der Pabst macht sich Gedanken über Social Media im Arbeitsalltag: Er hat Ordensfrauen jetzt davor gewarnt, ihre Zeit mit sozialen Medien zu vergeuden. Nonnen sollten Facebook und Twitter mit “Ernsthaftigkeit und Diskretion” nutzen. Sie sollten aber dem Ordensleben dienen und kein “Anlass zur Zeitverschwendung” sein. Ob es im Job noch ohne Social Media geht, fragt auch die Telekom in einem Beitrag auf www.workingdigital.de.

Gameforgood: Weltweit spielen inzwischen vier Millionen Spieler die von der Telekom mitentwickelte mobile Version des Spiels Sea Hero Quest und haben ihre erspielten Daten Wissenschaftlern im Kampf gegen Demenz zur Verfügung gestellt. Die anonym erhobenen Grundlagendaten zur räumlichen Orientierung werden durch die Wissenschaftler kontinuierlich ausgewertet, um bis 2020 ein Tool zur Früherkennung von Demenz zu entwickeln.

Arbeitgebermarke: Das Beratungs- und Marktforschungsunternehmen Trendence hat kürzlich in Berlin die Employer Branding Awards 2018 verliehen. Die Telekom gewann den Award für das beste Employer Branding Studierende. Sie richtet ihre Arbeitgebermarken-Aktivitäten am besten auf diese Zielgruppe aus und kommuniziert mit ihnen auf den richtigen Kanälen und mit den richtigen Botschaften, heißt es in der Begründung der Jury.

Christian Schwolow
0228 181 - 94382
christian.schwolow@telekom.de

Weitere Informationen für Medienvertreter:

www.telekom.com/medien
www.telekom.com/fotos
www.twitter.com/deutschetelekom
www.facebook.com/deutschetelekom
www.telekom.com/blog
www.youtube.com/deutschetelekom
www.instagram.com/deutschetelekom

Über die Deutsche Telekom: https://www.telekom.com/konzernprofil 
Weiteres Material zum Download

Bild: Test2_490 x 136.png