Vancouver, British Columbia (ots/PRNewswire) – Carl Data Solutions Inc. (CSE: CRL) (FSE: 7C5) (OTC: CDTAF) (“Carl Data” oder das “Unternehmen”) hat eine Absichtserklärung (Letter of intent, “LOI”) abgeschlossen, für 883.010 Stammaktien des Unternehmens (zu 0,192 USD/Aktie) Connected Fintech Inc. (“Connected”), Anbieter von Mining-, Support- und Hosting-Dienstleistungen für Kryptowährungen, zu erwerben (die “Akquisition”).

Das Kapital von Connected mit Kryptowährungs-Servern (sog. Miner) und der zugehörigen Hardware, Datenzentren, Hostingverträge, Expertise und Fachwissen des Connect-Teams mit Netzwerkspezialisten und Entwicklern bedeutet für Carl Data einen Wettbewerbsvorteil bei der Adaptierung der aktuellen Software und der prädiktiven Analyse für eine Optimierung der Transaktionsverarbeitung und der weiteren Entwicklung von bahnbrechenden Machine-to-Machine (M2M)-Transaktionsmöglichkeiten mithilfe von Blockchain-Technologie für das industrielle Internet der Dinge (Industrial Internet of Things, IIoT).

Greg Johnston, Präsident und CEO von Carl Data meinte: “Durch diese Akquisition bieten sich uns verschiedene unmittelbare Möglichkeiten und langfristig können wir mithilfe der neuen Technologien, die wir entwickeln, einen Wettbewerbsvorteil bei der Arbeit mit IIoT-Daten erlangen. Wir werden unsere BDaaS (Big Data as a Service)-Tools am Fintech-Markt einsetzen und die aktuelle Nachfrage nach Hosting-Diensten für Kryptowährungs-Mining nutzen, da die Auslandsaktivitäten sich mit Expansions- und Umzugsplänen in Richtung Kanada orientieren. Die aktuellen Fortschritte, die wir mit unserer Datenerfassungs-Hardware erreicht haben und die Blockchain-Expertise der angestellten und freien Mitarbeiter von Connected ermöglichen uns, unsere Smart-Contract- und M2M-Transaktionslösungen auf Basis der Blockchain-Technologie weiterzuentwickeln.”

Jay Yu, CEO von Connected, merkte an: “Durch den Zusammenschluss mit Carl Data können wir unsere Expansionspläne beschleunigen”. Das Team von Carl bringt umfangreiche Erfahrungen mit Big Data und künstlicher Intelligenz (KI) mit und wird Connected Fintech dabei unterstützen, unseren Kunden zusätzliche Leistungen anzubieten. Dies bedeutet einen echten Wettbewerbsvorteil Kunden anzuziehen, die uns für das Hosting ihrer Kryptowährungs-Miningserver einsetzen. Unsere Beziehung hat sich im letzten Jahr intensiviert und die Zusammenarbeit mit CEO Greg Johnson und dem Rest des Management-Teams von Carl gestaltet sich für uns optimal. Ich freue mich, Teil eines so dynamischen öffentlichen Unternehmens zu werden.”

Infolge des LOI haben Carl Data und Connected beschlossen, ihre kommerziellen Kräfte bestmöglich einzusetzen und einen Rahmen für die Akquisition auszuarbeiten, der alle nötigen rechtlichen und behördlichen Anforderungen berücksichtigt, negative Steuerfolgen minimiert und so kostengünstig wie möglich ist. Es wird davon ausgegangen, dass der LOI später von einem endgültigen Vertrag zwischen Carl Data und Connected abgelöst wird und dass dieser Vertrag Repräsentationen, Garantien und Vereinbarungen enthält, die bei ähnlichen Transaktionen wie dieser Akquisition üblich sind, sowie individuelle aufschiebende Bedingungen, darunter den Due Diligence-Abschluss, den Erhalt aller erforderlichen Zustimmungen und Genehmigungen und den Abschluss eines Beratervertrags zwischen Carl Data und Jay Yu, dem CEO von Connected, durch den die Weiterbeschäftigung von Yu als Präsident von Connected nach der Akquisition sichergestellt ist.

Anzeige

Aerzte ohne Grenzen!

Weitere Einzelheiten zur Akquisition werden nach Abschluss des endgültigen Vertrags zwischen dem Unternehmen und Connected in einer ausführlicheren bekannt gegeben.

Informationen zu Connected Fintech Inc.

Connected Fintech Inc. mit Niederlassungen in Vancouver (Kanada) und der New Yorker Wall Street ist ein diversifiziertes Finanztechnologieunternehmen, das sich auf die folgenden wachstumsstärksten Sektoren spezialisiert hat: Kryptowährung, Blockchain-Technologie, Zahlungslösungen, Datenintelligenz, künstliche Intelligenz (KI), maschinelles Lernen und prädiktive Analyse.

Connected betreibt derzeit ein Datenzentrum und baut zwei weitere Standorte auf. Connected Fintech Inc. stellt technische Hardware- und Software-Expertise beim Ausbau von Data-Mining-Diensten und -Anlagen für Kryptowährung zur Verfügung. Connected baut ein Portfolio aus intellektuellem Eigentum (Intellectual Property, IP) im Bereich Zahlungslösungen, Kryptowährung und Blockchain-Technologien auf. http://www.ConnectedFintech.com

Informationen zu Carl Data Solutions Inc.

Carl Data Solutions Inc. ist ein industrielles IoT-Unternehmen (Industrial Internet of Things, IIoT), das innovative Lösungen zur Erhebung, Speicherung und Analyse von Informationen für datenzentrische Unternehmen entwickelt. Das Unternehmen hat in jüngster Zeit verschiedene Firmenübernahmen abgewickelt und hilft seinen Kunden bei der Analyse und beim Verständnis aller Formen von Umgebungsdaten durch eine leistungsstarke Plattform mit Tools für Datenerhebung, Überwachung, Reporting und prädiktive Analyse.

Carl Data entwickelt weiterhin Anwendungen, die neue, cloudbasierte Massenspeicherdienste und Analysetools (Big-Data-as-a-Service, BDaaS) unterstützen, damit Kommunen, Versorgungsbetriebe und andere vertikale Industriesektoren von Skalierbarkeit profitieren können. Auf Grundlage dieser Methoden für Datenerhebung und -speicherung bringt das Unternehmen intelligente SaaS (Software-as-a-Service)-basierte Anwendungen hervor, die Daten von vielen verschiedenen Quellen erheben und tiefgreifende Einblicke für die Entscheidungsfindung liefern können. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.CarlSolutions.com.

Im Namen des Vorstands:

Greg Johnston

Präsident, CEO, Direktor

Carl Data Solutions Inc. 

Die kanadische Wertpapierbörse (Canadian Securities Exchange) (Betreiber: CNSX Markets Inc.) hat den Inhalt dieser weder genehmigt noch abgelehnt.

Haftungsausschluss bezüglich zukunftsgerichteter Aussagen

Bestimmte Aussagen in dieser in Zusammenhang mit der Offerte und den darunter auszugebenden Wertpapieren sind zukunftsgerichtete Aussagen und von Natur aus vorausschauend. Zukunftsgerichtete Aussagen basieren nicht auf vorliegenden Tatsachen, sondern auf derzeitigen Erwartungen und Prognosen zu künftigen Ereignissen. Aus diesem Grund unterliegen sie Risiken und Unwägbarkeiten, was zur Folge haben kann, dass die tatsächlichen Ergebnisse deutlich von denen zukünftigen Ergebnissen abweichen, die explizit oder implizit in zukunftsgerichteten Aussagen ausgedrückt sind. Diese Aussagen sind in der Regel an der Verwendung von vorausblickenden Wörtern zu erkennen, z. B. “möglicherweise”, “sollten”, “werden”, “könn(t)en”, “beabsichtigen” “schätzen” “planen” “voraussichtlich”, “erwarten” “glauben” oder “weiter(hin)”, sowie ähnlichen abgewandelten Formulierungen. Zu den zukunftsgerichteten Aussagen in dieser zählen Aussagen bezüglich der vorgeschlagenen Akquisition; die Fähigkeit der Parteien, einen Rahmen für die Akquisition auszuarbeiten und einen endgültigen Vertrag abzuschließen; die Erfüllung der aufschiebenden Bedingungen zum Abschluss der Akquisition und die voraussichtlichen Vorteile der Akquisition. Zukunftsgerichtete Aussagen unterliegen einer Reihe von Risiken und Ungewissheiten, die dazu führen können, dass unsere tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von den in den zukunftsgerichteten Aussagen beschriebenen Ergebnissen abweichen. Selbst wenn solche tatsächlichen Ergebnisse realisiert oder im Wesentlichen realisiert werden, kann nicht garantiert werden, dass sie die erwarteten Konsequenzen für bzw. Auswirkungen auf das Unternehmen haben werden. Zu den Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse oder Ereignisse wesentlich von den gegenwärtigen Erwartungen abweichen, gehören unter anderem: Die Akquisition wird nicht abgeschlossen; die Parteien formulieren keine zufriedenstellenden Rahmenbedingungen für die Akquisition oder den Abschluss eines definitiven Vertrags; die aufschiebenden Bedingungen für den Abschluss des Akquisition sind nicht erfüllt; die Akquisition bringt dem Unternehmen nicht die erwarteten Vorteile oder gar keine Vorteile; die Fähigkeit des Unternehmens, einen Markt für seine Dienste zu etablieren; die Wettbewerbsbedingungen in der Industrie; allgemeine wirtschaftliche Bedingungen in Kanada und weltweit; das Unvermögen, zusätzliche Finanzierungen zu sichern; der Wettbewerb um u. a. Kapital und qualifiziertes Personal; mögliche Verzögerungen oder Planänderungen in Bezug auf die Bereitstellung von Dienstleistungen oder Investitionen; die Möglichkeit, dass sich staatliche Richtlinien oder Gesetze ändern können; technologischer Wandel; Risiken im Zusammenhang mit dem Wettbewerb des Unternehmens; der unzureichende Schutz des geistigen Eigentums des Unternehmens; die Unterbrechung oder der Ausfall von Informationstechnologiesystemen und regulatorische Risiken in Bezug auf die Geschäftstätigkeit des Unternehmens, Finanzierungen und strategische Akquisitionen. Die hierin enthaltenen Informationen und alle zukunftsgerichteten Aussagen beziehen sich nur auf das Datum, an dem sie gemacht werden, und können sich ändern. Wir lehnen jede Absicht oder Verpflichtung dazu ab, irgendwelche zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder Ergebnisse oder aus anderen Gründen, es sei denn, dies ist gemäß den geltenden Wertpapiergesetzen vorgeschrieben. Obwohl wir der Meinung sind, dass die in den zukunftsgerichteten Aussagen enthaltenen Annahmen angemessen sind, sind zukunftsgerichtete Aussagen keine Garantien für zukünftige Leistungen und dementsprechend sollte aufgrund der inhärenten Ungewissheit kein unangemessenes Vertrauen in solche Aussagen gelegt werden.

Kontakt zum Autor dieser Meldung:

Kimberly Bruce
Corporate Communications
Carl Data Solutions Inc.
Telefon: +1-778-379-0275
E-Mail: kimberly@carlsolutions.com

Original-Content von: Carl Data Solutions, übermittelt durch news aktuell

Anzeige

Aerzte ohne Grenzen!