Hannover (ots) – Der Berufsverband Valtaxa und die NBS Business School wollen mehr Transparenz für Mitarbeiter in der Steuerbranche schaffen.

   - Der Valtaxa Report ist die erste Studie zu Gehalt, Zufriedenheit
     und Entwicklung bei Angestellten in steuerberatenden Berufen. 
   - Der Verband ruft alle Angestellten in steuerberatenden Berufen
     zur Teilnahme auf. 
   - Verlängerung der Rabattaktion zur Mitgliederaufnahme bis zum 31.
     Oktober 2017. 

Geschätzt arbeiten über 200.000 Menschen als Angestellte in steuerberatenden Berufen. Sie alle beschäftigt die Frage, wo sie in ihrem Berufsbild stehen, z. B. welche Gehälter üblich sind, was “normale” Arbeitsbedingungen sind, wie in anderen Kanzleien Fortbildungsfragen gehandhabt werden etc. Möglichkeiten, sich dazu umfassend zu informieren, gibt es kaum.

Eines der Verbandsziele des kürzlich gegründeten Berufsverbands Valtaxa Verband der Angestellten in steuerberatenden Berufen e. V. ist die Herstellung von Transparenz für die Beschäftigten der Steuerbranche. Dazu hat der Verband den Valtaxa Report initiiert, der Auskunft über das Gefüge von Gehalt, Zufriedenheit, Qualitätsmanagement, Digitalisierung, Personalentwicklung und Kanzleientwicklung bei den Angestellten in den steuerberatenden Berufen geben soll.

Alle Angestellten in Unternehmen, die nach § 3 Steuerberatungsgesetz (StBerG) zur unbeschränkten Hilfeleistung in Steuersachen befugt sind, sind zur Teilnahme eingeladen. Um ein besonders breites und repräsentatives Bild herzustellen, gilt die Einladung ausdrücklich nicht nur für Verbandsmitglieder, sondern auch für Nichtmitglieder. Den Zugang zur Teilnahme an der Umfrage zum Valtaxa Report erfolgt über die Verbandswebsite https://www.valtaxa.de, direkt erreichbar ist er unter https://www.valtaxa.de/report.

Selbstverständlich wird bei der Umfrage der Datenschutz beachtet. Die Ergebnisse werden anonymisiert ausgewertet und Rückschlüsse auf individuelle Teilnehmer sind nicht möglich.

Anzeige

Aerzte ohne Grenzen!

Die Umfrage und der Valtaxa Report entstehen in Zusammenarbeit mit der NBS Northern Business School unter der Federführung von Prof. Dr. Andreas T. Del Re. Vor Veröffentlichung wurde die Umfrage von einem Team von ca. 60 aus Verbandsmitgliedern bestehenden Betatestern auf Herz und Nieren geprüft.

Alle Angestellten, die an der Umfrage teilnehmen und ihre E-Mail-Adresse hinterlassen, erhalten – soweit eine repräsentative Zahl an Daten vorliegt – eine Zusammenfassung des Valtaxa Reports. Alle Mitglieder von Valtaxa erhalten zusätzlich laufenden Zugang zu einer ausführlichen, vieldimensionalen Datenanalyse.

Die Umfrage für den VALTAXA Report 2017 läuft bis zum 15. Dezember 2017. Die Präsentation der Ergebnisse wird dann im Januar 2018 folgen. Ziel des Verbands ist es, die Umfrage jährlich durchzuführen und so auch eine Entwicklung im Berufsbild zu dokumentieren.

Zeitgleich wurde auch der Zeitraum für die Mitgliedsaufnahme zum halben Preis bis zum 31. Oktober 2017 verlängert, um noch mehr Interessierten die Möglichkeit eines ermäßigten Beitritts zu ermöglichen.

Valtaxa Verband der Angestellten in steuerberatenden Berufen e. V. Valtaxa ist der erste Berufsverband speziell für Angestellte in steuerberatenden Berufen und würde am 24. Mai 2017 gegründet. Ziele des Verbands sind die Fortentwicklung des Berufsstands, die Erzeugung von Nutzwert für die Mitglieder und die Schaffung von Lösungen zur Bewältigung der insbesondere durch die Digitalisierung geprägten Branchenherausforderungen.

NBS Northern Business School

Die NBS Northern Business School ist eine staatlich anerkannte Hochschule mit Sitz in Hamburg und wurde auf Initiative norddeutscher Unternehmen und Verbände als gemeinnützige Bildungsinstitution gegründet und hat derzeit ca. 1.200 Studenten in Master- und Bachelorstudiengängen.

Kontakt zum Autor dieser Meldung:

VALTAXA Verband der Angestellten in steuerberatenden Berufen in
Deutschland e. V.
Claas Beckmann
Gehägestraße 20 Q
30655 Hannover
Telefon: +49 511 999 711-31
Telefax: +49 511 999 711-99
presse@valtaxa.de

Original-Content von: VALTAXA Verband der Angestellten in steuerberatenden Berufen in Deutschland e. V., übermittelt durch news aktuell